Atlas linguistique de la France (ALF)

Datenkorpus: Gesamtdaten (1687 Arbeitskarten). Relativer Identitätswert (RIW)

       
Untersuchungsnetz
Das Untersuchungsnetz enthält die 638 originalen Meßpunkte des ALF sowie die Kunstpunkte 997 - (Hoch)Katalanisch, 998 - (Hoch)Italienisch und 999 - (Hoch)Französisch. Der P. 997 befindet sich am Südostrand des Roussillon, der P. 998 am Südostrand der Provence maritime und der P. 999 inmitten der Ile-de-France zwischen den ALF-P. 226 und 227. Das gesamte Meßpunkte-Netz wurde nach den Prinzipien der Delaunay-Voronoi-Geometrie polygonisiert. Eine entsprechende (stumme) Choroplethenkarte dieses polygonisierten Grundnetzes liegt bei: anklicken!

In den zur Dialektometrisierung des ALF veröffentlichten Beiträgen fehlen auf den entsprechenden Choroplethenkarten aus Platzmangel die Meßpunkte-Nummern. Wer sich aber für die räumliche Lage bestimmter Meßpunkte interessiert, möge sich die eben zitierte stumme Choroplethenkarte (Format A4) herunterladen und dann ausdrucken. Mittels optischem Mustervergleich (links stumme Choroplethenkarte, rechts veröffentlichte Choroplethenkarte mit Farb- oder Rastersignaturen) lassen sich die gesuchten ALF-Meßpunkte rasch identifizieren.

Verwendbare Ähnlichkeitsmaße

RIW (relativer Identitätswert)

GIW (gewichteter Identitätswert)

DEM (durchschnittliche Euklidische Metrik)


Ähnlichkeitsprofil (Synopsekarten - mit Referenzpunkt)

Im Ähnlichkeitsprofil sind die Polygone der zum Prüfsbezugspunkt dialektal ähnlichen Orte in rot, Orte mit abnehmender Ähnlichkeit in den Farben orange, gelb, grün, hellblau, dunkelblau eingefärbt. Der Prüfsbezugspunkt selbst ist weiß. Durch Klick mit der Maus auf ein anderes Polygon kann der Prüfsbezugspunkt schnell verändert werden. Dadurch wird es erstmals möglich, interaktiv Dialektgebiete zu erforschen.

Auf den interaktiven Polygonkarten werden Tiefenstrukturen des jeweils untersuchten Dialektgebiets, i.e. Strukturen der Ähnlichkeitsmatrix zur Darstellung gebracht - methodische Details finden Sie im Abschnitt Verfahrenskette erläutert.

 
© Slawomir Sobota  

 [Universität Salzburg, Fachbereich Romanistik, Erzabt-Klotz-Str. 1, A-5020 Salzburg, E-Mail: webmaster(at)dialectometry(dot)com